Direkt zum Inhalt

Reisetipps

Wild-Camping in Schottland

wild camping schottland

Schottland - ein Traumziel für einen Camping-Urlaub. Bekannt für seine atemberaubende Natur, malerischen Landschaften, historischen Gebäude, Burgruinen, sowie natürlich für seine vielen Geschichten und Sagen über Magie, Geister und Fabelwesen.

Kaum eine Region bietet sich mehr an, mitten in paradiesische Natur einzutauchen und auch dort zu verweilen. Denn Schottland ist eines der wenigen Länder, in denen Wild-Campen nahezu uneingeschränkt erlaubt ist. Dank sei den Schotten und Ihrem Gastrecht, dem „Scottish Outdoor Access Code“!

Dieses Recht erlaubt Camping auf freien und unkultivierten Flächen (dies gilt sogar für private Grundstücke) für einen Zeitraum von zwei bis drei Nächten. Somit ergeben sich vielfältigste Möglichkeiten, auch mit dem Wohnmobil sein eigenes Fleckchen Paradies zu finden. Abgestellt werden darf:

  • Auf Parkplätzen und Parkbuchten
  • In Straßen mit ausreichender Breite
  • In Waldgebieten 
  • In Campsites innerhalb der Nationalparks

Eine unkomplizierte Hilfe bei der Suche nach geeigneten Campingplätzen bieten Apps wie Park4Night, mit deren Hilfe sich geeignete Plätze gezielt finden lassen. 

Als Camping-Urlauber genießt ihr unzählige Freiheiten, jedoch gelten gewisse Verhaltensregeln, von denen die meisten aber eigentlich selbstverständlich sein sollten. Die wichtigsten Punkte:

  • Gehe stets respektvoll und umsichtig mit deiner Umwelt, den Tieren und den Einheimischen um. Also keinen Müll liegen lassen, auch auf Pflanzen achten, nichts kaputt machen oder mitnehmen, niemanden mit Lärm belästigen, keine unsicheren Feuerstellen etc.
  • An Privatplätzen gibt es oft sogenannte Honesty-Boxen, welche von den Land-Besitzern aufgestellt wurden. Hier ist es üblich, sich für die Gastfreundschaft erkenntlich zu zeigen und einen Betrag zwischen 5 und 10 Pfund zu hinterlassen
  • Direktes Parken vor Häusern, öffentlichen Einrichtungen und historischen Gebäuden sollte vermieden werden
  • Parken in Nationalparks ist mit Wohnmobil nur auf ausgewiesenen Campsites gestattet

Wir hoffen, wir haben euer Interesse geweckt für eine Reise ins mythische Schottland und haben euch einen ersten Einblick in die Möglichkeiten und Rules beim Wild-Campen verschafft.

Eure CamperScout Redaktion 


Tags: