Direkt zum Inhalt

Camper Preisvergleich in Polen

Polen mit dem Camper entdecken

Wohnmobil mieten in Polen

Atemberaubende Ostseestrände, prachtvolle Kieferwälder sowie ein weites Freizeit- und Kulturangebot warten auch Euch. Ein breites Angebot an erholsamen Wellnessanlagen versprechen Entspannung pur an der polnischen Ostsee. Taucht ein in Schönheit der faszinierenden Seenlandschaft der Masuren und in das einzigartige Wald- und Sumpfgebiet von Zakret. Entdeckt die Vielfältigkeit des Landes und erlebt die bezaubernden und lebendigen Städte Krakau, Breslau oder Posen. Während des Bummeln durch die engen Gassen der Warschauer Altstadt, welches zum USECO-Weltkulturerbe gehört, werdet Ihr in das Mittelalter zurückversetzt.

Mit dem Camper die einzigartige Natur & Kultur des Landes hautnah erleben

Die Ostseeküste Polens und die im Norden gelegenen Masuren zählen unter Campern als heißer Tipp. Die Gegend ist zweifelslos eines der schönsten Reiseziele für Wohnmobile in Europa. Neben lebhaften Badeorten und Küstenstädten wir Danzig sucht das Umland des Masurischen Sees seinesgleichen.

Gdansk

Preisvergleich

Miete Deinen Camper in Polen

Zakopane

Wissenswertes

Alles Wichtige über Polen

Polen war im Mittelalter und in der frühen Neuzeit eines der mächtigsten Länder Europas. Aufgrund interner Streitigkeiten wurde das Land geschwächt und nach und nach von Nachbarländern wie Preußen, Österreich und Russland in drei Unterregionen annektiert. Von 1795 bis 1918 hörte Polen auf, unabhängig zu sein. Polen erlangte seine Unabhängigkeit erst 1918 zurück. Im Zweiten Weltkrieg erlitt das Land große Verluste. Auch die Grenze wurde neu definiert. Nach dem Zweiten Weltkrieg gehörte das Land bis 1989 zur Ostgruppe. Nach dieser Wende hat Polen große politische, soziale und wirtschaftliche Veränderungen durchgemacht, darunter die Einführung demokratischer Systeme und der Übergang von einer zentral kontrollierten Planwirtschaft zu einer freien Marktwirtschaft. Polen ist seit 2004 Mitglied der Europäischen Union und eine treibende Kraft für die Wirtschaft Mitteleuropas.

Was Polen ausmacht

Polen bietet mit seinen 15 Nationalparks facettenreiche Naturlandschaft und wahre Wanderparadiese. Bei einem Besuch der Gedenkstätte des KZ Ausschwitz habt Ihr die Möglichkeit in die Vergangenheit einzutauchen und mehr über die Verbrechen der Nationalsozialisten zu lernen.

Checiny

Klima & Reisezeit

Kontinentales Klima (meist eisig kalte Winter und angenehm warme Sommer)

Die beste Jahreszeit für einen Camperurlaub ist im Sommer, da man zu dieser Jahreszeit am ehesten warme Tage mit möglichst viel Sonnenschein hat.

Kraftstoff

Benzin und Diesel gibt es an allen Tankstellen bei einem gut ausgebauten Tankstellennetz. Die Öffnungszeiten der Tankstellen sind in der Regel Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr und an Sams-, Sonn- und Feiertagen von 7 bis 17 Uhr. In den Großstädten und entlang der meist befahrenen Straßen haben die Tankstellen rund um die Uhr geöffnet. Die Zahlung mit Bank- und Kreditkarten werden meist akzeptiert.

Geschwindigkeitsbegrenzung

Wohnmobile bis 3,5 t:

  • Innerorts: 50 km/h
  • Außerorts: 90 km/h
  • Schnellstraßen: 100 km/h (auf vierspurigen Schnellstraßen 120 km/h)
  • Autobahnen: 140 km/h

Wohnmobile ab 3,5 t:

  • Innerorts: 50 km/h
  • Außerorts: 70 km/h
  • Schnellstraßen: 80 km/h
  • Autobahnen 80 km/h

Maut

Gebührenpflichtige Autobahnen: Teile der A1, A2 und A4

Die Zahlung erfolgt direkt an den Mautstellen auf der Autobahn, es wird also keine Vignette benötigt.

Straßen & Autobahnen

Autobahnen: West-Ost-Verbindungen A2 und A4, Nord-Süd-Verbindung A1

Autobahnabschnitte: A6, A8, A18

Campingregeln

Wildes Campen ist in Polen nicht erlaubt. Strafen sind bis zu 120€ möglich.

Währung & Reisekosten

Polnische Zloty (PLN)

 

Unsere Partner-Vermieter in Polen