Direkt zum Inhalt

Camper Preisvergleich in Österreich

Österreich mit dem Camper entdecken

Wohnmobil mieten in Österreich

Österreich bietet für Wohnmobilfahrer eine ganze Palette von Anfahrstationen. Obwohl es gewiss nicht das größte Land Europas ist, ist es aber in Sachen Urlaub ein Riese. Die touristische Infrastruktur erstreckt sich von perfekt ausgeschilderten Wanderwegen über Thermalbäder, herrliche Seen, Städte mit ihren kulturellen und kulinarischen Angeboten bis hin zu Campingplätzen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Das herrliches Bergpanorama auf der einen Seite und pulsierende Städte wie Wien, das immer wieder zur "lebenswertesten Stadt der Welt" gewählt wird, auf der anderen Seite bilden eine abwechslungsreiche Kulisse für jeden Geschmack. Überlegt euch vorher am besten, welches Wohnmobil zu eurer Stecke passt, denn mit einem riesigen Wohnmobil sind zum Beispiel kleinere Gebirgsstraßen immer eine Herausforderung - doch wer die Donau entlang reist und länger an einem Ort bleibt, der kann den Urlaub in einem größeren Modell besonders komfortabel genießen.

austria mountains

Preisvergleich

Miete Deinen Camper in Österreich

Hallstatt

Wissenswertes

Alles Wichtige über Österreich

Österreich liegt im Herzen Europas. Über 70 Prozent des Lands sind gebirgig - flach und eben ist es eigentlich nur entlang der Donau bis zum Wiener Becken mit dem Machfeld. Als Binnenland grenzt Österreich gleich an acht Länder. Mit seinen knapp neun Millionen Einwohnern kommt es auf eine Bevölkerungsdichte von 106 Einwohner pro km². Ein Viertel aller Einwohner lebt in Wien. 

Viele Bauwerke wie Burgen, Schlösser und Klöster erinnern an die Geschichte Österreichs, die eng mit der Deutschlands verbunden ist. Vor allem die Geschichte der K&K Monarchie mit den Kaisern und der gelebten Gemütlichkeit ist allgegenwärtig.  

Was Österreich ausmacht

Die Alpen, wunderschöne Gebirgsstraßen, tiefgrüne Seen - das alles liegt nah beieinander und ist mit dem Wohnmobil gut zu erreichen. Ebenso sehenswert sind die Kulturlandschaften und die wunderschönen Dörfer und Städtchen, die sich in die Natur einbinden. Deutsch ist die Landessprache, aber auch Englisch wird fast überall gesprochen. Unbedingt sollte jeder Urlauber sich in Österreich mit den kulinarischen Leckerbissen von Kaiserschmarrn bis zum Wiener Schnitzel verwöhnen lassen. 

Klima & Reisezeit

Österreich hat ein gemäßigtes Klima. Eine ideale Reisezeit ist von Mai bis Oktober. Je nach Höhenlagen kann es in den Bergen im Frühling und Herbst noch recht frisch sein. Für Wintersportler kann aber auch Dezember bis März ideal sein, denn Wintercampingplätze gibt es viele.

Kraftstoff

Diesel und Benzin findet ihr an jeder Tankstelle. Es gibt eine große Tankstellendichte.

Geschwindigkeitsbegrenzung

Wohnmobile bis 3,5 t:

  • Innerorts: 50 km/h
  • Außerorts: 100 km/h
  • Schnellstraßen: 100 km/h
  • Autobahnen: 130 km/h

Wohnmobile ab 3,5t:

  • Innerorts: 50 km/h
  • Außerorts: 70 km/h
  • Schnellstraßen: 70 km/h
  • Autobahnen 80 km/h

Maut

Auf fast allen Autobahnen gilt eine Mautpflicht. Die Vingnette (das Pickerl) gibt es auch digital. Hier der Link zum Autobahn Betreiber: https://www.asfinag.at/maut-vignette/

Straßen & Autobahnen

Die Straßen in Österreich sind sehr gut ausgebaut, denn von der Autobahn bis zur Freilandstraße werden diese auch im Winter geräumt. Bitte achtet auf die Witterung, denn der Schneepflug kann nicht überall gleichzeitig räumen.

Campingregeln

Es gibt viele Campingplätze gut verteilt im ganzen Land. Viele sind auch ganzjährig geöffnet. 

Wild Campen ist verboten und kostet bis zu 500 Euro Strafe.

Währung & Reisekosten

Geld ausgeben fällt in Österreich nicht schwer. Viele touristische Attraktionen wie Lifte, Bäder oder Kletterseilgärten treiben die Nebenkosten leicht in die Höhe. Die Kosten sind moderat - ähnlich wie in Deutschland. Das gleiche gilt für Essen und Getränke. 

Essen & Trinken

Auch die Küche wurde geprägt von der wechselhaften Geschichte Österreichs. Die Vielfalt der Gerichte lässt sich durch den Einfluss aus Italien, Ungarn, Böhmen und Frankreich erklären. Typisch sind Gulasch, das Steirische Backhändl, das Wiener Schnitzel oder der Tafelspitz. Ein absolutes "Muss" sind die weltberühmten Süßspeisen wie Kaiserschmarrn, Sachertorte oder der Apfelstrudel. Dazu trinkt ihr Wein aus der Wachau, einen grünen Veltliner oder ihr taucht ein in die Heurigenkultur der einzelnen Bundesländer. 

Kaffeehauskultur

Schon von 3 Jahrhunderten wurde in Wien das erste Kaffeehaus eingerichtet. Inzwischen gehört die Wiener Kaffeehauskultur sogar zum UNESCO Kulturerbe. Hier ging man früher vor allem hin, um einen Kaffee zu trinken, die Zeitung zu lesen und andere zu treffen - gerne jemanden aus der "besseren Gesellschaft".

Kaffee gibt es in Österreich in vielen Variationen. Melange etwa ist ein Milchkaffee (halb Kaffee, halb Milch), ein Kapuziner ist schwarzer Kaffee mit einem Schuss flüssigen Schlagobers (Sahne) und ein Einspänner ist ein kleiner Mokka im Glas mit viel Schlagobers.

Unsere Partner-Vermieter in Österreich